Legt euch auf den Rücken, stellt die Beine auf und positioniert die Hände am Brustkorb. Atmet nun durch die Nase ein und spürt unter anderem wie sich der Brustkorb und alle anderen bereits beschriebenen Regionen weiten; haltet die Weite und gebt ein möglichst gleichmäßig dosiertes langes „Ssssss“ durch die Schneidezähne ab, ohne die Weite dabei zu verlieren. Haltet solange es geht (ca. 40 Sekunden) die Weite. Achtet darauf, nur wenig Luft abzugeben, dann funktioniert es.|Legt euch auf den Rücken, stellt die Beine auf und positioniert die Hände am Brustkorb. Atmet nun durch die Nase ein und spürt unter anderem wie sich der Brustkorb und alle anderen bereits beschriebenen Regionen weiten; haltet die Weite und gebt ein möglichst gleichmäßig dosiertes langes „Ssssss“ durch die Schneidezähne ab, ohne die Weite dabei zu verlieren. Haltet solange es geht (ca. 40 Sekunden) die Weite. Achtet darauf, nur wenig Luft abzugeben, dann funktioniert es.

Legt euch auf den Rücken, stellt die Beine auf und positioniert die Hände am Brustkorb. Atmet nun durch die Nase ein und spürt unter anderem wie sich der Brustkorb und alle anderen bereits beschriebenen Regionen weiten; haltet die Weite und gebt ein möglichst gleichmäßig dosiertes langes „Ssssss“ durch die Schneidezähne ab, ohne die Weite dabei zu verlieren. Haltet solange es geht (ca. 40 Sekunden) die Weite. Achtet darauf, nur wenig Luft abzugeben, dann funktioniert es.|Legt euch auf den Rücken, stellt die Beine auf und positioniert die Hände am Brustkorb. Atmet nun durch die Nase ein und spürt unter anderem wie sich der Brustkorb und alle anderen bereits beschriebenen Regionen weiten; haltet die Weite und gebt ein möglichst gleichmäßig dosiertes langes „Ssssss“ durch die Schneidezähne ab, ohne die Weite dabei zu verlieren. Haltet solange es geht (ca. 40 Sekunden) die Weite. Achtet darauf, nur wenig Luft abzugeben, dann funktioniert es.