Richtig gestellt

Hier erhaltet ihr eine einfache Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie ihr die Soundsamples von EZdrummer 2 des Herstellers Toontrack in einen anderen Ordner – z. B. auf eine externe Festplatte – verschieben könnt.

Der EZdrummer 2 von Toontrack steht wie schon die erste Version voll und ganz unter dem Zeichen ein sehr einfach zu bedienender Drumsampler zu sein. Das EZ in EZdrummer 2 wird schließlich nicht umsonst „easy“ gesprochen.

In vielerlei Hinsicht – wie z. B. aus Performance-Gründen oder wegen Platzmangels – kann es sinnvoll sein die mehreren Gigabyte großen Ordner, unter anderem gefüllt mit Drumsamples und MIDI-Files, in ein anderes Verzeichnis auf eine externe Festplatte zu verschieben. Ganz „EZdrummer 2“-like geht dies auch sehr einfach von statten.

Schritt-für-Schritt-Anleitung

Bevor wir jetzt die einzelnen Schritte aufzeigen, gibt es noch eine wichtige Info vorab:

Die genannten Schritte funktionieren nur mit EZdrummer 2 und nicht mit der Version 1. Wenn ihr also noch EZdrummer 1 installiert habt, müsst ihr erst das Upgrade zu EZdrummer 2 installieren.

Zunächst müsst ihr den Standard-Ordner von EZdrummer 2 finden und diesen auf den neuen Speicherplatz kopieren.

Auf einem Mac-System gilt es zu beachten, dass einfaches Drag-and-Drop den zu verschiebenden Ordner lediglich dupliziert und auf dem ursprünglichen Speicherplatz als Original belässt. Denkt also daran, den Originalordner anschließend zu löschen.

Wichtig: verschiebt den ganzen Hauptordner mit allen Dateien und Unterordnern. Verschiebt nicht nur einzelne Unterordner oder Dateien, denn dann wird es nicht funktionieren.

Den Standard-EZdrummer-2-Ordner findet ihr hier:

Mac OSX: Macintosh HD > Library > Application Support > EZDrummer

PC (32 & 64 Bit): C: > ProgramFiles(x86) > CommonFilesToontrack > EZDrummer

Falls ihr von der ersten Version upgradet findet ihr den Standard-Ordner auf PC-Systemen wie folgt:

C: > ProgramFiles > Toontrack > EZDrummer

Wenn dies erledigt ist, könnt ihr den EZdrummer 2 von Toontrack starten; hierbei spielt es übrigens keine Rolle ob ihr die Stand-Alone- oder die PlugIn-Variante wählt. Nach laden des Instruments öffnet sich ein Fenster, das nach dem neuen Pfad der Soundfiles fragt. Hier müsst ihr dann nur noch den Ordner „EZDrummer“ auf dem neuen Speicherplatz anklicken.

Das war es dann auch schon.

Ach ja: Weitere Soundlibraries (EZX genannt), die ihr nach dem Verschieben der Ordner installiert, werden übrigens direkt in den neuen Speicherplatz installiert – ganz automatisch und EZ eben 😉

Chefredakteur von www.onaxis.de und Social Media Experte sowie Social Media Content Creator u. a. für www.videeo.eu.