4 gewinnt

Das SC-TRICONE 241P von Sommer Cable mit einem Gesamtdurchmesser von 21,8 mm ist eine Verbindung zwischen Instrument, Amp, Effektgerät und MIDI-Equipment. Das Kabel besteht aus vier doppelt geschirmten Instrumentenleitungen (4 x 0,22 mm²), geeignet für die Effekt-Send/-Return-Verbindung vor dem Verstärker, sowie Effekt-Send/-Return zwischen Vorverstärker und Endstufe. Dazu stehen zwei symmetrische Leitungen (2 x 2 x 0,14 mm²) für die Verbindung von MIDI-Signalen, Effekt-Send/-Return bzw. als Amp-Umschaltung zur Verfügung.

Zusätzlich bietet das SC-TRICONE 241P eine Netzwerkleitung CAT.5e (4 x 2 x 0,14 mm²), die zum Umschalten von Steuergeräten dient und mit RJ45-Verbindern ausgestattet wird. Abgerundet wird das Paket durch ein Netzkabel mit einem Aderquerschnitt von 3 x 0,75 mm² für die Stromversorgung des Effektboards.

Der passende 6,3-mm-Klinkensteckverbinder HI-J63M – inklusive  transparentem Codier-Ring – ist laut Hersteller die ideale Ergänzung, da hier jeder Kanal (auch nachträglich) individuell beschriftet werden kann. Für den sofortigen Einsatz ist das Kabel auch in konfektionierter Ausführung erhältlich.

Weitere Informationen inklusive aller technischen Daten findet ihr im aktuellen Sommer-Cable-Katalog V6 auf Seite 120 oder im Internet unter www.sommercable.com.

Quelle: Sommer Cable