Konsolenbestand aufgestockt

Düsseldorf, 06. August 2014 – LITT event-technik erweitert seine Investitionen in die DiGiCo-Mischpulttechnik: Geschäftsführer Rolf Henning hat seinen Verleihpool bestehend aus zwei DiGiCo-SD7-Konsolen sowie zwei SD8- und zwei SD11-Pulten um ein DiGiCo-SD5-Set aufgestockt. Zusätzlich wurden Waves Optionen in die schon vorhandenen DiGiCo SD7 integriert.

Show-, Messe-, Kongress- und Medientechnik sind die Kernkompetenz des für Bühne, Licht und Ton ausgerüsteten Veranstaltungsspezialisten LITT event-technik aus 15366 Hoppegarten. Leistungsstärke und fortschrittliche Technik stehen bei der Auswahl der Produkte im Fokus.

„Wenn man in der Champions League mitspielen will, muss man DiGiCo-Pulte haben, kommentiert Geschäftsführer Rolf Henning seinen jüngsten Neuerwerb. „Die Pulte stehen auf zahlreichen TecRidern und sind hinsichtlich Soundqualität, Zuverlässigkeit und Bedienführung in der Branche erste Wahl. Als Mitglied der DiGiCo Community eröffnen sich für uns spannende, neue Geschäftsoptionen. So haben wir Anfragen internationaler Produktionen gewonnen, unsere Dry-Hire-Pulte in laufende Tourneen einzubringen. Die Kombination aus einer SD5 und zwei SD Racks rundet unseren Mischpultbestand nun auch flexibel im oberen Live-Segment ab.“

„Eine immer wiederkehrende Anforderung in der Diskussion mit den Tontechnikern ist die Erweiterung von Klangbearbeitungsmöglichkeiten“, fährt Henning fort. „Umso mehr freue ich mich, dass wir nun mittels Soundgrid Server und Interface Karte auch die Waves-Vorzüge in unsere DiGiCo SD7-Pulte integriert haben. Das Signalrouting und die Bedienung können somit komplett über eine Mischpultoberfläche ablaufen. In der Kommunikation mit den SD5-Pulten verfügen wir daher über vielfältige Bearbeitungsmöglichkeiten und können in mehreren Konfigurationen, wie zum Beispiel mit  einem SD5 im FoH und einem SD7 im Monitoring arbeiten.“

Als nächstes Projekt steht die Tour der PUHDYS für LITT event-technik auf dem Plan.
 Am 31. Oktober feiert die Kultband in der Berliner O2-Arena ihr 45jähriges Bühnenjubiläum, dieser Termin gilt auch als offizieller Auftakt für die Abschiedstournee. Am Tag danach treten die PUHDYS gemeinsam mit anderen Bandkollegen wie CITY und KARAT unter dem Titel „ROCK LEGENDEN“ auf. Das  Projekt läuft parallel zur Abschiedstournee der PUHDYS im
Herbst 2014 als Tour mit CD-Veröffentlichung.

„Die PUHDYS gehören zu den wichtigsten Bands in Ost und West, die innerhalb der deutschen Rockmusik Musikgeschichte geschrieben haben“, erläutert Rolf Henning. „Für die circa 1,5 Jahre dauernde Abschiedstournee wird selbstverständlich auch das DiGiCo-SD5-Set zum Einsatz kommen.“

Quelle: united b