Technik-AG informiert sich über Veranstaltungstechnik auf der Prolight + Sound 2015

 

München, 17. Mai 2015 – Am Freitag, den 17. April 2015, besuchte die Technik-AG des Gymnasiums München-Moosach mit Unterstützung der Messe Frankfurt GmbH die Prolight + Sound in Frankfurt. Das „Illuminati-Team“, wie sich die Schülergruppe nennt, wollte sich über Möglichkeiten informieren, wie die neue Aula ihrer Schule optimal ausgestattet werden könnte.

Dabei zeigte sich, dass viele Firmen sehr aufgeschlossen waren den schulischen Nachwuchs zu fördern. So erhielten die Schüler zum Beispiel eine ausführliche Beratung über neue Wireless-Mikrofontechnik durch die Firma Sennheiser; aber auch über Alternativen, wie mit Mikrofonen mit „breiter Nieren“-Charakteristik und Richtmikrofonen eine Bühne optimal abgenommen werden kann wurde informiert.

Bei der Lightpower-Gruppe informierten die Gymnasiasten sich über die neuen dot2-Digitalpulte, die eine genaue Abbildung und Lichtsteuerung der Bühne ermöglichen. Die leichte Bedienbarkeit durfte von den Schülern auch selbst bei einer praktischen Anleitung ausprobiert werden. Im Anschluss besuchte das Team die Firma united-b, wo es äußerst gastfreundlich empfangen wurde und Einblicke in das Angebot der Firma nehmen durfte, so beispielsweise über die Möglichkeit, die neue Aula bestens zu beschallen. Eine kurze Stippvisite bei der Firma B+K Braun brachte die Gruppe dann wieder in den Bereich der Beleuchtungstechnik. Hier waren besonders die LED-Panels ein Thema.

Zum Abschluss besuchte die Gruppe noch die Firma ADJ, die besonders auf die Bedürfnisse der Gruppe für beeindruckende Licht- und Nebeleffekte für Musical- und Theateraufführungen einging. Die Schüler und ihre Begleitlehrer waren von der Bereitschaft der Firmen, ihnen ihre Zeit zur Verfügung zu stellen, äußerst beeindruckt und wollen auf jeden Fall nächstes Jahr wiederkommen.

Quelle + Fotos: Christian Schlager