Nachwuchslichtdesigner gesucht

Holzkirchen, 26. März 2015: Vom 26. bis 28 Juni 2015 findet erneut die von ETC organisierte CUE (Create. Understand. Experience.) Professional-Development-Konferenz statt – und ETC schickt zwei Teilnehmer aus Europa zu diesem Firmenevent nach Madison, Wisconsin, USA. ETC übernimmt dabei sämtliche Kosten für Reise, Unterbringung und Konferenzgebühren.

Alle Interessenten aus Europa – vor allem Studenten und junge Lichtdesigner sowie Programmierer – sind aufgerufen, sich bis zum 7. April für diese zwei Plätze zu bewerben.

Hier klicken, um das Bewerbungsformular aufzurufen.

ETC wählt aus den Einsendungen zwei Bewerber aus und gibt diese auf der Prolight & Sound (15. bis 18. April) in Frankfurt bekannt.

Die CUE Konferenz von ETC bietet tolle Möglichkeiten für (angehende) Lichtprofis und -enthusiasten ihre Fähigkeiten zu verbessern, aber auch um viele praxisbezogene Tipps und Tricks für den Berufsalltag aus erster Hand zu erlernen.

Deshalb ist die CUE besonders für Studenten und Berufseinsteiger ein ideales Event. Hier können sie ausführliche Hands-On-Erfahrungen mit allen ETC-Produkten sammeln – darunter Scheinwerfer, Lichtkonsolen und Leistungssteuerungssystemen; Masterclasses und Keynote-Präsentationen von Josh Allen von Theatre Consultants Collaborative und Al Crawford, Lighting Director des Alvin Ailey American Dance Theaters und CEO der Lichtdesigngruppe Arc3design gehören ebenso zu den Programmpunkten des exklusiven Symposiums wie eine Firmenbesichtigung.

Die CUE-Gäste bekommen dabei einen gleichermaßen intensiven wie intimen Einblick in die Firmenphilosophie von ETC – aber auch in die Licht-Designer-Szene: Das streng limitierte Gipfeltreffen der globalen Licht-Profis bildet die perfekte Plattform für effektives Networking.

Weitere Informationen zur CUE 2015 findest du auf etcconnect.com/cue.

Quelle: ETC